Besten 3 Motorrad Heizgriffe im Test

Motorrad Heizgriffe Test

Egal ob im Sommer oder im Herbst, Motorrad Griffheizung sind immer gefragt, den auch im Sommer auf über 2000 meter höhe ist es kühl. Und wenn die Finger frieren ist es sehr unangenehm weiter zu fahren. Jeder der das unangenehme Gefühl kennt ist froh um Heizgriffe die bei kühlem Wetter die Finger etwas aufheizen. Um euch eine lange Suche zu ersparen hier mein Motorrad Heizgriffe Test für alle die bei jedem Wetter Motorrad fahren.

Motorrad Heizgriffe Test

Heizgriffe sind bei vielen Touren-Motorrädern schon Standard. Falls Ihr noch keine an eurem Bike habt könnt Ihr diese relativ einfach nachrüsten. Oft bietet der Hersteller schon passende Heizgriffe an. Oft sind die Heizgriffe der Hersteller aber nicht die besten da diese nicht warm genug oder zu teuer sind. Ich selbst konnte mich davon überzeugen meine KTM 1050 und meine Triumph Tiger haben / hatten die Heizgriffe der Hersteller montiert diese waren nicht so warm wie die Oxford Heizgriffe, was ich schon sehr schade finde. Dennoch sind die Hersteller Heizgriffe zu empfehlen, da diese meist weniger Platz am Lenker benötigen und der Aufwand der Installation wesentlich geringer (bzw. nicht vorhanden) ist.

Oxford Motorrad Griffheizung Test – Touring

Lenker: 22mm  –  Preis: ca. 50€  –  Preis bei Amazon prüfen!

OXFORD Heizgriffe für Motorrad Test

Die OXFORD Heizgriffe haben eine elektronische 5 Stufen Regelung um die Temperatur zu steuern. Die Temperatur kann an einem extra Display, der am Lenker fixiert wird, gesteuert werden. Die Oxford Heizgriffe gibt es in Unterschiedlichen Lenkergrößen daher sollten Sie genau aufpassen welchen Sie auswählen. Den am meist verwendeten (22mm) habe ich oben verlinkt. Der Griff hat eine Länge von 120mm kann aber auf 110mm gekürzt werden wenn gewünscht. Natürlich sind die Heizgriffe und das Display wasserdicht. Die Heizgriffe werden direkt an die Batterie angeschlossen, dank intelligenter Regelung schaltet der Heater die Griffheizung automatisch ab wenn der Motor abgestellt wird. In vielen „Motorrad Heizgriffe Test“ Berichten ist der OXFORD einer der besten, ich selbst bin überzeugt und kann den OXFORD weiter empfehlen.

Lieferumfang der Motorrad Heizgriffe:

  • 2 Griffheizungen + Kleber
  • 1 Schalter + Halter
  • Anschluskabel
  • 5 Amp. Sicherung
  • Deutsche Anleitung

Daytona Heizgriffe – zweistufig

Lenker: 22mm / 25,4mm  –  Preis: ca. 69€  –  Preis bei Polo prüfen!

Heizgriffe von Daytona Motorrad

Die Daytona Heizgriffe konnte ich noch nicht selbst testen, jedoch gibt es diese auch in 2 Größen, also Achtung! Im Gegensatz zu der Oxford ist die Daytona Heizung leider nur in 2 Stufen einstellbar. Vorteil bei Daytona sind die verfügbaren Ersatzteile, den sollte es mal zu einem Sturz kommen könnt Ihr einfach den passenden Schalter nachbestellen. Die Montage ist nahezu identisch mit den Oxford und wird unten nochmals genauer erläutert.

Coolride Griffheizungssystem für den Lenker

Lenker: 12mm-22mm  –  Preis: ca. 69€  –  Preis bei Amazon prüfen!

Coolride Griffheizungssystem für Lenker

Die Heizpatronen von Coolride werden in den Motorradlenker verbaut, dadurch bietet es den Vorteil das der Heizkörper vor Stürzen geschützt ist und auch verschleißfrei bleibt. Mithilfe eines Kippschalters kann die Heizpatrone in 2 Stufen verstellt werden (Aus – 25% – 100%). Im Rezessionen Test kommt der Heizkörper sehr gut an, vor allem soll die Temperatur optimal sein. Der Nachteil bei den Lenkerverbauten-Heizungen ist das diese eine wesentlich längere Zeit benötigen bis die Hände warm werden. Je nach Lenkeraufbau kann die Temperatur auch besser oder schlechter sein. Was einige Überzeugt ist die Verkabelung der Heizgriffe, den hier ist es möglich die Verkabelung so zu verlegen das diese nicht Sichtbar ist.

Lieferumfang:

  • 2x Heizpatronen 90mm lang (Griffheizung)
  • Anschlusskabel
  • 6 passgenaue Distanzscheiben
  • 2-Stufenschlater
  • Montagematerial
  • Spezialklebstoff
  • Montageanleitung mit Anschlussplan

Zulassung / ABE der Heizgriffe

Über die Zulassung und ABE der Heizgriffe müsst Ihr euch keine Gedanken machen, den diese sind nicht Kennzeichnungspflichtig. Somit es es möglich Heizgriffe ohne ABE zu montieren.

Montage der Motorrad Heizgriffe im Test

Die ersten Heizgriffe hatte ich bei meiner KTM 690, dort habe ich mir die OXFORD Touring Griffe bestellt. Dank Amazon waren diese schnell da und ich konnte mit der Montage beginnen. Zu beginn habe ich die Originalen Griffe mit einem Messer aufgeschnitten und weggekratzt. Als der Plastikgriff dann freigelegt war musste dieser mit einer Feile noch etwas bearbeitet werden da ich durch eine kleine Nase am Plastikgriff die neuen Griffheizungen nicht montiert werden konnten. Bevor die Heizgriffe nun auf den Plastikgriff aufgeklebt wurde habe ich diesen testweise zuerst positioniert um zu sehen ob die Leitungen immer genügend spiel haben. Sobald die richtige Position gefunden wurde können diese ganz einfach auf den Plastikgriff aufgeklebt werden. Nach dem Aufkleben habe ich die Griffe noch etwas an das Plastik gedrückt damit der Griff später auch gut klebt und beim Gas geben nicht verrutscht.

Oxford OF691 Heizgriffee Touring mit V8 Schalter
30 Bewertungen
Oxford OF691 Heizgriffee Touring mit V8 Schalter*
von Oxford Products Ltd.

Oxford Touring Heizgriffe. Die wahre Wohltat auf jeder Tour und für den Ganzjahresfahrer. Bei 5 Heizstufen finden Sie immer die perfekte Temperatur. Das Profil der Heizgriffe ist besonders griffig und komfortabel. Die Heizgriffe sind mit einem Batterie-Schutzmodus ausgestattet: Diese Funktion erkennt automatisch, wenn die Batteriespannung zu stark abfällt und wenn sie zwar ausreichend hoch, jedo...

Prime Preis: € 58,97 Preis prüfen!*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Anschluss der Motorradheizgriffe

Der Anschluss der Motorradheizgriffe war bei meiner KTM relativ einfach, den nur wenige Schrauben mussten entfernt werden um den Weg von der Batterie bis zum Griff freizulegen. Die Anschlüsse konnten direkt an die Batterie ohne weiteren Aufwand angebracht werden. Mit den beigelegten Kabelbindern konnte das Anschlusskabel verlegt werden. Übrige Leitung wurde gewickelt unter der Sitzbank verstaut.

Fazit

Ich selbst hatte nur die OXFORD Touring Motorrad Heizgriffe im Test, daher kann ich diese auch nur empfehlen. Diese hatten bis jetzt die beste Wärmeleistung und die Abschaltautomatik hatte immer wunderbar funktioniert. Für alle die aber ein sauberes Kabelmanagement haben möchten sind die Heizpatronen von Coolride zu empfehlen, jedoch können diese je nach Motorrad besser oder schlechter sein.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)

Loading...

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*