Sena 50S und 50R im Vergleich

Sena 50s Test

Du bist auf der Suche nach einem neuen Motorrad Headset? Das neue Sena 50S oder 50R bietet dir nun noch mehr Möglichkeiten, um sich vor allem in der Gruppe besser zu verständigen. Wie auch in anderen Testberichten vergleichen wir die beiden Modelle und geben euch einen Einblick in die Neuerungen.

Technische Daten

Ich werde hier vor allem auf das Sena 50S eingehen, da dies meiner Meinung nach das interessantere Modell ist. Wobei die beiden Modelle sich auf dem Datenblatt kaum unterscheiden. Eine wirkliche Innovation findet man bei den neuen Sena Kommunikationsgeräten nicht, dennoch kann sich der Kauf lohnen den gegenüber des weit verbreiteten 20S hat sich hier der Sound, das Mesh, die Reichweite und die Update-Möglichkeit wesentlich verbessert.

Hier findet ihr die wichtigsten technischen Eigenschaften:

  • Mesh 2.0 (stabiler, mehr Reichweite)
  • Open Mesh
  • One-Click-Connect
  • Überarbeit HD-Lautsprecher
  • Sprachaktivierung (Google, Siri)
  • 30% schneller laden
  • Automatische Firmware Updates
  • Jog-Dial-Design
  • mehrsprachige Sprachbefehle (jetzt auch Deutsch)

Vergleich zwischen 50R und 50S

Der Hauptunterschied zwischen dem Sena 50R und dem 50S besteht in der Verwendung von Tasten zur Steuerung am 50R und einem Drehknopf am 50S. Außerdem verfügt der 50S über einen Akku mit etwas höherer Kapazität, der eine zusätzliche Stunde Gesprächszeit über Bluetooth und Mesh ermöglicht. Der Sena 50R mit niedrigerem Profil wurde im Wettbewerb um die „BMW GS Trophy Oceania 2020“ eingesetzt, und Sena sagt, er habe ein „robustes Design“.

Sena 50R Test
Sena 50R
Sena 50s
Sena 50s

Mesh 2.0 im Test

Die neue Mesh 2.0 Intercom-Software auf den Geräten der Sena 50 Serie ermöglicht 24 Fahrern im Gruppen-Mesh Intercom-Modus mit einer Auswahl von neun Open Mesh Intercom-Kanälen. Gehen Sie auf Open Mesh und es gibt praktisch keine Begrenzung der Anzahl der Fahrer, die sich anschließen und interagieren können. Die Standard-Bluetooth-Sprechverbindung unterstützt bis zu vier Fahrer.

Im Mesh-Intercom-Modus mit sechs Fahrern kann die Reichweite bis zu 8 km von der Spitze bis zum letzten Fahrer betragen, wobei die Mesh- und Bluetooth-Reichweiten für zwei Fahrer bei ungehinderten Bedingungen bis zu 2 km betragen können. Die Sprechzeit über Bluetooth Intercom beträgt beim 50R 13 Stunden, beim 50S 14 Stunden. Mesh Intercom reduziert die Akkulaufzeit auf acht Stunden für den 50R und neun Stunden für den 50S. Das Aufladen von einem leeren Akku auf einen vollen dauert eine Stunde, wobei die Schnellladefunktion nach nur 20 Minuten Ladezeit sechs Stunden Gesprächszeit liefert.

Wifi

Ein WiFi-Adapter ist im Lieferumfang des Sena 20S Test Sets enthalten und erfüllt zwei Funktionen. Sobald er von Ihrem WiFi-System zu Hause erkannt wird, hält er die Firmware automatisch auf dem neuesten Stand. Zusätzlich verwaltet er auch das Aufladen der Lithium-Polymer-Batterie.

Wifi Adapter

Sound

Der Ton wird in den Sena 50R und 50S nachgerüstet. Die HD-Lautsprecher des Sena sind lauter als in den früheren Ausgaben und sollen eine kräftigere Basswiedergabe haben. Um die Montage in Helmen zu erleichtern, haben die Lautsprecher eine abgeschrägte Form.

Die Sprachbefehle werden um die bekannten „Hey Google“- und „Hey Siri“-Anforderungen an Ihr Smartphone erweitert, ohne die Hände von den Griffen zu nehmen. Acht Sprachen werden unterstützt darunter auch deutsch. Die erweiterte Geräuschunterdrückung trägt dazu bei, dass Google, Siri und Ihre Freunde hören und verstehen können, was Sie sagen.

App

Der Sena 50R und 50S erhalten ihre eigene App 50 Utility für Ihr iPhone oder Android sowie eine App für WiFi-Zubehör und RideConnected App. Mit der 50 Utility App können Sie Ihr Telefon unter anderem zur Steuerung der Bluetooth Interkom-Kopplung, zur Einrichtung von Open Mesh Intercom-Kanaleinstellungen und zur Anpassung des EQs Ihrer Musik verwenden.

Vorteile

Das neue Headset von Sena bietet im Test eine sehr gute Laufzeit, so könnt Ihr das Headset 2-3 Tage nutzen wenn Ihr zu zweit unterwegs seit. Wenn Ihr Mesh nutzt solltet Ihr es aber nach jeder Tagestour aufladen, um sicherzustellen, das der Akku nicht leer ist. Was mir vor allem gefällt sind die Basics, den wie auch schon bei den Vorgängern ist der Sound glasklar und auch bei höheren Geschwindigkeiten kann man sich ohne Probleme unterhalten.

Nachteile

Einziger Nachteil dieser Headsets ist wie oft der Preis, daher solltet Ihr euch vor abfahrt Gedanken machen ob es für euch Sinn macht das Sena 20S zu kaufen. Den nur wer in größeren Gruppen ausfährt, für den lohnt sich das Kommunikationsgerät.

Sena 50S Motorrad Bluetooth Kommunikationssystem mit Mesh 2.0 Intercom
Kundenbewertungen
Sena 50S Motorrad Bluetooth Kommunikationssystem mit Mesh 2.0 Intercom*
von Sena
  • Mesh 2.0 Intercom ermöglicht ein Gespräch mit anderen Fahrern auf einer Reichweite von bis zu 8 km (mind. 6 Fahrer in Intervallen von 1.6 km)
  • Multi-Channel Open Mesh ermöglicht die Kommunikation mit einer praktisch unbegrenzten Anzahl von Fahrern und erlaubt den Wechsel zwischen 9 Kanälen. Gruppen Mesh unterstützt bis zu 24 Teilnehmer innerhalb einer privaten Gruppe
  • Bluetooth 5 Konnektivität zum Smartphone für den Zugriff auf Musik, Telefon, GPS-Navigation
  • Sprachaktivierter Zugriff auf digitale Assistenten ("Hey Siri" / "Hey Google") zur Nutzung der Freisprechfunktionen des Smartphones
  • Verbesserte HD-Lautsprecher für eine bessere Audioqualität liefern mehr Lautstärke, mehr Bass und mehr Klarheit. WLAN Kabel im Lieferumfang enthalten um das Gerät zu laden und automatisch Firmware Updates runter zu laden bzw. zu installieren
 Preis: € 358,99 Preis prüfen!*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 16. Juni 2020 um 12:47 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Fazit

Wie schon beschrieben ist das Sena 50S im Test ein rundum verbessertes System, das sich sehen lassen kann. Man merkt, dass das neue Produkt auf den bisherigen Produkten aufbaut, so findet man keine Probleme oder Fehler. Wer sich jedoch etwas Geld sparen möchte da er nicht in größeren Gruppen fährt (< 4) kann sich in unserem Vergleich alle Headsets ansehen.

Über Dominik W. 90 Artikel
Hi, ich bin Dominik und 27 Jahre alt. Schon mit 16 Jahren habe ich mich für das Moped fahren begeistert und das hält bis heute an. Nun nach mehr als 11 Jahren 2-Rad Erfahrung durfte ich 7 Motorräder mein eigen nennen und viele Reisen in Europa unternehmen, unter anderem in Island, Korsika, Sardinien, Spanien, Frankreich, Albanien, Rumänien und vieles mehr...

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*