Das beste Motorrad Navi im Test – 2019

Motorrad Navi Test

Grundsätzlich können Sie jedes mobile Navigationsgerät zu einem Motorrad Navi umfunktionieren und zu einem Routennavigator einsetzen. Durch die Schutzhüllen wird das Motorrad Navi vor jeden Witterungseinfluss geschützt. Verschiedene Hersteller bieten wunderbare Halterungssysteme zur Befestigung am Motorradlenker an daher werden die Systeme im Motorrad Navi Test vieler wesentlich besser bewertet. Aber es gibt auch spezielle Motorrad Navigationsgeräte im Test, wobei Sie nur wenig Aufwand benötigen und das Motorrad Navi auf Ihre Bedürfnisse zugestimmt ist. Wenn Sie schon einmal unterwegs versucht haben, ein herkömmliches Navigationsgerät via Handschuh zu bedienen, werden Sie selbst wissen, wie umständlich diese Aufgabe ist. Die Menüsymbole sind viel zu klein oder der Aufbau zu komplex. Ein spezifisches Motorrad Navi dagegen überzeugt mit großem Display und ausreichenden Symbolen, welche zudem auch mit dicken Motorrad-Handschuhen bedient werden kann. Während Sie unter freiem Himmel fahren und noch von Wind, Kälte, Regen, Schnee oder heißen Sonnenstrahlen überrascht werden, macht es einem Motorrad Navigationsgerät überhaupt nichts aus

Top 6 Motorrad Navis in der Übersicht

Hier stellen wir euch unsere Top 3 der Motorrad Navigationssysteme vor. In unserem Motorrad Navi Test haben wir jeweils nur die Top Modelle der Navigationssysteme getestet (Darunter das Garmin Zumo 595LM und TomTom 550). Weitere Testberichte und Artikel über Navigationssysteme finden Sie weiter unten.

TomTom Rider 550 – Weltkarten

Bewertung: sehr gut  –  Preis: ca. 399€  –  Preis bei Amazon prüfen! (eBay)

TomTom Rider 550 im Vergleich

Nach einem harten Winter ist eine Motorrad-Tour gerade zu einladend, wenn die ersten frühlingshaften Temperaturen zum Vorschein kommen. Der TomTom Rider 550 gibt Ihnen den Grund, sich bereits mehr auf die Motorrad-Saison zu freuen. Das Gehäuse ist widerstandfähig gehalten und mit verschraubten Edelstahlelementen an der Display-Seite versehen. Das Motorrad Navi ist nach IPX7 wasserdicht und kann auch bei starkem Regen einwandfrei benutzt werden. Der Bildschirm mit seiner Größe von 4,3 Zoll (480 x 272 mm) können Sie ohne Probleme auch mit Ihren Motorradhandschuhen bedienen. Durch die äußerst gute Rotationshalterung können Sie entweder das Motorrad Navi im Quer- oder Hochformat ausrichten. Die Sprachanweisungen können Sie während der Motorradfahrt via Bluetooth und einem Headset oder Helm mit integriertem Kommunikationssystem fehlerfrei verstehen. Der interne Speicher fasst 16 GB. Der neue TomTom Rider 550 arbeitet mit der anerkannten NavKit-Navigations-Engine. Besonders für die Verwendung auf Ihrem Motorrad wurde die Funktion in Bezug zum Vorgänger erweitert, damit Sie Ihre nächsten Ausfahrten noch spannender genießen können. Der TomTom Rider 550 Motorrad Navi schlägt Ihnen geeignete Rundtouren auf der Karte vor, die Sie selbst auswählen können, ob Sie Lust darauf haben. Sogar das Planen von Touren übernimmt das Motorrad Navi im Handumdrehen. Sind Sie gern auf kurvenreichste Strecken unterwegs? Dann erklimmen Sie von nun an die höchsten Berge und finden Sie die richtige Einstellung zur Berechnung der gewünschten Route. Hier noch die wichtigsten Features:

  • Lebenslange Kartenupdates
  • Lebenslange Radarkameras
  • 5x schneller als der Vorgänger
  • Updates direkt über Wifi
  • Sehr gute Kompatibilität zwischen dem TomTom Routenplaner und dem Rider 550
  • Einfache Bedienung
  • Freisprecheinrichtung
  • Auch im Hochformat zu verwenden

Garmin Zumo 595 LM im Test

Bewertung: gut  –  Preis: ca. 450€  –  Preis bei Amazon prüfen! (eBay)

Garmin Zumo 595 LM im Test

Sie brauchen auf Ihren Touren ein großes Touchscreen, was sich sehen lassen kann? Dann haben Sie Ihr passendes Motorrad Navi gefunden: der Garmin zumo 595 LM. Das Display ist 5 Zoll groß, ausreichend hell und auch bei Sonneneinstrahlung wunderbar zu lesen. Hochformat oder Querformat? Was ziehen Sie vor? Wie ist es für Sie angenehmer? Das Motorrad Navi ermöglicht Ihnen einen großen Blick für Ihre Route. Durch die hochempfindliche, intuitive und leicht bedienbare Oberfläche können Sie die Eingabe der wichtigsten Informationen sogar mit Handschuhen tätigen. Das Garmin zumo 595 LM Motorrad Navi ist mit einer drahtlosen Bluetooth-Technologie ausgestattet. Warum nicht ohne das Headset oder den Helm abzunehmen unterwegs zu telefonieren? Konzentrieren Sie sich aber trotz allem auf die Straße und auf die Sprachanweisungen von Navigationsbefehlen und Straßennamen. Seien Sie der Chef bei Ihren Touren und heben den Ton an. Das Garmin zumo 595 LM Motorrad Navi hat einen integrierten MP3-Player und ist kompatibel mi dem iPhone und oder iPod, sodass Sie Ihre Lieblingsmusik immer mit dabei haben. Hier die wichtigsten Features:

  • Extrem robust (Eines der Navis mit der besten Qualität)
  • Lebenslange Kartenupdates
  • Warnhinweise (Tempowarnung, Wildwechsel, Müdigkeit etc.)
  • Motorradnavigation (kurvenreiches Routing)
  • Konektivität (Per Smartphone Live-Tracking, Nachrichten empfangen, Infos zum Verkehr)
  • Extras (Musik-Player, Bluetooth, BaseCamp kompatible)

Garmin zumo 396 LMT

Bewertung: gut  –  Preis: ca. 330€  –  Preis bei Amazon prüfen! (eBay)

Motorrad Navi Empfehlung Garmin Zumo 396 LM

Sie sind beim herrlichen Wetter lieber mit dem Motorrad unterwegs als im Auto? Da Sie kein laufendes bzw. fahrendes Weltkartensystem sein können, brauchen Sie ein zuverlässiges Motorrad Navi. Der Zumo 396 LM von Garmin ist optimal für jeden Motorradfahrer gedacht. Mit dem leicht zu bedienenden Touchscreen müssen Sie nicht unterwegs anhalten und können den Motorrad Navi auch mit Ihren Handschuhen bewerkstelligen. Er ist optimal für jeden Anspruch abgestimmt und bringt zahlreiche Zusatzfeatures mit. Mit einer Bildschirmdiagonale von 10,9 cm, sprich 4,3 Zoll, hat das Motorrad Navi genau die Größe, die Sie sich für unterwegs wünschen. Was ist an dem Garmin Zumo 396 LM praktisch? Sparen Sie beim Fahren Zeit und Geduld, da Sie das Motorrad Navi ja auch mit Handschuhe bedienen können. Die Symbole sind ausreichend groß und klar zu erkennen. Neben einer stabilen Verarbeitung überzeugt das Motorrad Navi ebenfalls mit der sogenannten „Curvy Routes“. Sie fragen sich, was „Curvy Routes“ ist? Wenn Sie auf besonders kurvenreiche Routen „abfahren“, dann ist dieses Highlight an dem Motorrad Navi genau das Richtige für Sie. Durch die Software sind Sie immer auf dem neusten Stand. Hier die wichtigsten Features:

  • Lebenslage Kartenupdates
  • Teilen von Strecken (Gruppenfahrten)
  • Echtzeitdienste (Verkehr und Wetter)
  • Tankstophinweise
  • Robustes Design (gute Qualität)
  • Integriertes Bluetooth und WLan für Updates

NavGear TourMate N4

Bewertung: gut  –  Preis: ca. 330€  –  Preis bei Amazon prüfen! (eBay)

NavGear Motorrad Navigationssystem N4

Der NavGear TourMate N4 ist für seinen Preis wirklich sehr gut ausgestattet. Die Anweisungen der Navigation lassen sich via Bluetooth-Headset weiterleiten. Das 3,5 Zoll Display können Sie sogar mit Handschuhen steuern und zeigt große Symbole im Menü an. Dazu kommen weitere Highlights: Fahrspurassistent, Ansagen, Anzeige von Verkehrsschildern, 3D-Landschaften sowie 3D-Gebäudeansichten. Die Aktiv-Halterung für den Lenker hat einen Durchmesser von 22 mm. Das Gehäuse ist nach IPX7 wasserdicht und kann mit einer SD-Karte den internen Speicher noch erweitern. Hier die Features in der Übersicht:

  • Unterstützt GPX und KML Dateien
  • Unterstützt Bluetooth
  • Kartenmaterial mit Zentral-Europa
  • 1649 spezielle Motorrad POIs
  • Freisprecheinrichtung

Garmin Montana 680 Motorrad OffRoad Navi

Bewertung: gut  –  Preis: ca. 330€  –  Preis bei Amazon prüfen! (eBay)

Garmin Montana 680 Motorrad Offroad Navi

Das neue Garmin Montana 680 ist bestens geeignet für jeden OffRoad Trip, egal ob mit dem Motorrad, Auto oder zu Fuß! Der größte Vorteil des Gerätes ist der Empfang, den egal wo man sich auf der Erdkugel befindet das Montana hat zu 99,9% ein gutes GPS-Signal. Schade finden wir den teuern Preis und die zusätzlichen kosten von Karten die ebenfalls relativ teuer sind. Wer sich jedoch auskennt kann OSM-Karten nachinstallieren. Wir können jedem das Montana empfehlen der häufig abseits der Wege unterwegs ist. Für Leute die nur gelegentlich auf der Piste fahren sollten sich eine Smartphone-App kaufen wie z.B. OSMAnd+. Hier zu den wichtigsten Features des Garmin Montana 680:

  • schneller und besserer Satelitenempfang
  • Großes Display
  • kostenloses Jahresabonemont für BirdsEye-Staelitenbilder
  • NEU: Track Manager
  • NEU: 8 MP Kamera
  • Barometrischer Höhemesser

BMW Motorrad Navigator 6

Bewertung: gut  –  Preis: ca. 650€  –  Preis bei Amazon prüfen! (eBay)

BMW Motorrad Navigator 6 Test

Wo auch immer der Name „BMW“ erwähnt wird, ist meist die Qulität gut und der Preis hoch. Als angesehener Automobilhersteller scheint es nur angemessen, sich für eine so innovative und forschungsbasierte Marke zu entscheiden wie Garmin. Die beiden haben sich für dieses Produkt zusammengeschlossen, um ein GPS-System zu entwickeln, das sowohl gute Qualität als auch technische Brillanz bietet.

Der BMW Navigator 6 ist der Inbegriff für High-End On-the-Move-Biker-Technologie – aber ist er das Geld wert und wird er dem Hype gerecht? Lasst es uns weiter untersuchen und herausfinden.

Der BMW VI bietet zunächst kostenlose Karten für die gesamte Lebensdauer jeder vorinstallierten Software. Das bedeutet, dass Sie, sobald Sie die Karte erhalten, kostenlose Updates auf Lebenszeit erhalten. Dieses Gerät wurde für den Einsatz mit dem BMW-eigenen Motorrad-Kommunikationssystem optimiert. Nach der Verbindung erkennt es Ihre Stimme und Sie können Befehlsaufforderungen geben, um Musik oder Nachrichten während der Fahrt zu öffnen. Es ist sowohl Android- als auch IOS-kompatibel, wird mit einer 3-Jahres-Garantie des Herstellers geliefert und ist mit einer Garantie von 3 Jahren versehen. Wahrscheinlich das schönste GPS, das wir je gesehen haben. Hier die Features:

  • Biker-spezifisch
  • Lebenslange Kartenupdates
  • Sprachsteuerung
  • 3 Jahre Garantie
  • Kompatibel mit Motorrad Kommunikation
  • Stilvolles Design, das sich perfekt in Ihr Fahrzeug einfügt.
  • 5 Zoll Bildschirm
  • Gutes Display bei Sonneneinstrahlung

Motorrad Navi Tests & Berichte

Es gibt viele Tests für Motorrad Navis. Die besten Motorrad Navi Artikel haben wir euch hier verlinkt:

Garmin – https://buy.garmin.com/de-DE/DE/cOnTheRoad-cMotorcycles-p1.html

TomTom – https://www.tomtom.com/de_de/drive/motorcycle/products/rider-550/

Das Internet ist voll mit Motorrad Navi Tests, jedoch werden die Motorräder nur selten getestet. Daher deklarieren wir unsere Motorrad Navi Übersicht klar als Vergleich und nicht als „Test“. Jedoch schauen wir uns für unseren Vergleich viele Test Portale an und tragen die gesammelten Informationen hier zusammen. Desweiteren wurden hier die Modelle Garmin Zumo 595LM und das TomTom Rider 550 getestet. Die Bewertungen der anderen Modelle ergeben sich aus Kundenbewertungen und Erfahrungen von anderen Motorradfahrern.

Auswahl des Navigationssystemes

Die Wahl des besten Motorrad-GPS-Gerätes hängt davon ab, wie Sie es verwenden werden. Wenn Sie lange Reisen unternehmen sollten Sie ein Gerät suchen das eine gute Akkulaufzeit und Haltbar ist. Alle Navigationsgeräte die wir aufgeführt haben bieten eine gute Akkulaufzeit und sind sehr robust. Ebenfalls haben alle GPS-Geräte ein gutes Kartenmaterial mit dem Sie in Europa sehr gut zurecht kommen werden.

Das Garmin ist das Android unter den Navis (OSM-Karten nachladen, gute PC Tools für Routenplanung..)

Das TomTom hat eher eine IPhone Charakter (schnelle und unkomplizierte Navigation, tolle Optik)

Das macht ein Navi aus

Der wichtigste Punkt ist natürlich die Navigation, ansonsten kommen Sie nicht zuverlässig von A nach B. Daher sollte der GPS-Empfang gut sein und die Navigation flüssig laufen. Diese Punkte sind heute Standard und alle oben aufgeführten Geräte können die Punkte erfüllen. Darunter auch:

  • Warnung bei Wetter wechsel
  • Warnung bei Änderung der Verkehrslage
  • Radarwarnung
  • Reifendrucksensor und Kraftstoffstand (Garmin, TomTom)
  • Bluetooth (Verbindung mit dem Handy für Musik und Nachrichten)
  • Lifetime Update
  • kurvenreiche Strecken
  • leichte Bedienung
  • gutes Routing
Garmin zūmo 396 LMT-S EU Motorrad-Navigationsgerät – Europa Karte, lebenslange Kartenupdates, Routingfunktionen, Sicherheitshinweise, 4,3 Zoll (10,9cm) Touchdisplay
43 Bewertungen
Unverb. Preisempf.: € 329,00 Du sparst: € 11,00 (3%) Prime Preis: € 318,00 Preis prüfen!*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 15. August 2019 um 20:05 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Fazit

Ich persönlich habe mir ein gebrauchtes Garmin Zumo 660 gekauft. Zuvor hatte ich das Zumo 595LM und das Rider 550 getestet, beide Navigationssysteme waren deutlich besser und flotter. Jedoch wollte ich mir das Geld sparen. Wichtig war mir nur das ich Bluetooth, MP3-Player, aktuelle Karten und OSM-Karten nachladen kann. Was ich nun etwas vermisse sind folgende Funktionen:

  • besserer Akku (Gerät ist nun 6 Jahre alt)
  • Kurvenreiche Strecke
  • Schnelle Ladezeiten
  • Einfaches teilen / übertragen von Strecken

Viele meiner Kollegen reden meist eher schlecht über das Garmin Zumo 595LM daher würde ich euch das TomTom Rider 550 empfehlen. Der einstieg in das TomTom Rider empfinde ich auch als wesentlich einfacher als bei Garmin (Thema: professionelle Routenplanung). Wer schon ein Garmin-Gerät besitzt und sich bei BaseCamp etc. auskennt wird wohl wie ich immer bei Garmin bleiben. Für alle BMW Fahrer ist natürlich das BMW Navigator 6 empfehlenswert, den nur mit diesem Navi ist es möglich das Navi mit den Tasten am Lenker zu bedienen. Für alle die nur wenig Motorrad fahren kann sich auch eine Navigation App auf dem Handy lohnen.

Welches Navi wirst du dir kaufen?

View Results

Loading ... Loading ...
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

4 Kommentare

  1. Habe mir das Garmin Zümo 396LM gekauft, ich habe zum großen 595LM keinen Mehrwert gesehen. Bin schon fleißig mit BaseCamp am Touren planen. Bis jetzt ist alles top. Freu mich schon auf den Sommer.

    Grüße Mark

  2. Schau dir doch mal Calimoto an; das „Device“ hat man eh dabei – die ausgewürfelten Stecken sind mitunter sehr schön – und es kostet einen Bruchteil

    • Ja Calimoto ist Super aber du must mit deinem Handy Navigieren. Eine wackelige Handtasche montieren die Wasserdicht sein muss und das Handy hält auf dauer die Schläge und vibrationen nicht aus. Dann wäre ein neues Handy fällig,das Argument Bruchteil von kosten ist somit ein risiko.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*