Die besten 4 Motorrad GPS Tracker im Test

Motorrad GPS Tracker Test

Für alle Abenteuer außerhalb der Reichweite des Mobilfunknetzes nicht mehr vermeidbar ist ein Motorrad GPS Tracker. Über diesen sind im Notfall dann auch die Freunde alarmierbar oder auch direkt die Leitstelle. Somit sind die Tracker für alle Empfehlenswert die sich außerhalb des Komfortradius bewegen.

Motorrad GPS Tracker Test: Die Top 4 im Vergleich

Wie in vielen Motorrad GPS Trackern Tests haben wir in unserem Vergleich nur die besten GPS Tracker herausgepickt. Nachfolgend wird unter anderem auf die Marken von PAJ, Incutex, Globalstar und Garmin eingegangen.

PAJ Motorrad GPS Tracker Test

Akkulaufzeit: 20 Tage  –  Preis: ca. 99 €  –  Preis bei Amazon prüfen!

PAJ Motorrad GPS Tracker Test

Dieser GPS Tracker ist erhältlich für 99,99€. Er ist geeignet für das Tracking von Autos, Motorräder, Personen, Gepäckstücken und vielem mehr. Der Tracker hat ein Gewicht von 140g und hat Abmessungen von 106x63x22mm. Eine Geräteeigenschaft des Allround Finders ist die Akkulaufzeit, sie beträgt ca. 20 Tage. Jedoch ist dies abhängig von der Auslastung des Gerätes. Je häufiger Positionsdaten und Alarme übertragen werden, desto höher ist die Auslastung. Vorteile dieses GPS Trackers sind die Live-Ortung, ein kostenloser, erstklassiger Support, eine sichere Zahlung und das alle Alarme über ein Online Portal einstellbar sind. Alle Alarme kann man per E-Mail und Push-Nachricht erhalten, auf jedes mobile Endgerät. Einstellbar ist ein Bewegungs- und Erschütterungsalarm, ein SOS-Alarm, ein Radiusalarm, ein Batteriealarm und einen Geschwindigkeitsalarm. Um dieses Komplettset nutzen zu können, muss eine Servicegebühr für die Datenverbindung und für das Finder-Portal von 4,99€ im Monat (monatlich kündbar) gezahlt werden. Der Allround Finder kann nur in Verbindung mit der M2M Sim Karte (schon im Gerät) und des PAJ- Finder Portals verwendet werden. Die GPS Genauigkeit liegt bei 5 Meter, ist aber stark davon abhängig wie der GPS Empfang des Gerätes ist. Der Tracker ist flexibel einsetzbar, somit geeignet für zahlreiche Anwendungsgebiete. Ebenso ist der GPS Tracker Spritzwasser geschützt. Die Sim Karte die im Gerät beinhaltet ist, ist eine M2M Sim Karte. Diese Sim Karte sucht immer die beste Verbindung. Durch eine herausragende Netzabdeckung kann der GPS Tracker weltweit in über 100 Länder geortet werden, z.b Österreich, Schweiz, England, USA, Türkei, Italien, Island und viele mehr. Es ist keine umständliche Freischaltung oder Kartenaufladung mehr erforderlich. Auch besitzt diese Sim Karte einen Schutz vor Sim Karten Missbrach.

Incutex GPS Tracker TK5000

Akkulaufzeit: 300 Stunden  –  Preis: ca. 149 €  –  Preis bei Amazon prüfen!

Incutex GPS Tracker TK5000 Peilsender

Dieser GPS Tracker ist erhältlich für 149,90 €. Er ist geeignet für das Tracking von Autos, Motorräder, Personen, Gepäckstücken und vielem mehr. Dieses Gerät arbeitet auf GPS Basis und sendet je nach Bedarf eine SMS mit aktuellem Standort auf ein mobiles Endgerät, das zuvor eingespeichert wurde. Die Bedienung des Trackers ist einfach gehalten. Durch den Data-Logger können bis zu 100.000 Positionen gespeichert werden. Dieses Gerät hat einen einstellbaren Bewegungsalarm, einen Speedalarm (Geschwindigkeitsalarm), eine SOS Taste und 50 einstellbare Geo-Zäune. Drückt man die SOS Taste so wird eine Hilfe SMS versendet. In dieser Hilfe SMS sind dann die aktuellen Standortdaten enthalten. Der Benachrichtigungsintervall ist beliebig einstellbar, Die Mindestzeit liegt bei 1 Sekunde. Ebenso einstellbar ist ein Intervall z.b Benachrichtigung alle 500 m. Die Akkulaufzeit beträgt bis zu 300 Stunden im Standby Modus. Unter anderem ist der Akku dieses Gerätes dann auch austauschbar. Der GPS Tracker hat ein Gewicht von 66g, liegt damit im oberen Mittelfeld. Seine Maße sind 44x82x18 mm. Das Material des GPS Trackers ist sehr stabil, makellos verarbeitet. Die Einzige Schwachstelle ist an der Ladebuchse, dort kann Wasser in das Gerät eindringen.

Globalstar SpotGen3

Akkulaufzeit: 3 Monate  –  Preis: ca. 169 €  –  Preis bei Amazon prüfen!

Spot Gen3 Motorrad GPS Tracker

Dieser GPS Tracker ist erhältlich für 169,99 €. Er ist die neuste Generation der preisgekrönten SPOT Geräte. Er bietet mit 100 % Satellitentechnologie eine lebensrettende Technologie. Der Tracker ist ein Gerät im Taschenformat und hat ein Gewicht von 399 g. Der SPOT Gen3 besticht mit verbesserten Services, das Tracking dieses Trackers ist bewegungsgesteuert. Das heißt sobald sich dieser Tracker bewegt sendet er Daten. Im Gegenzug sobald er sich nicht mehr bewegt geht der Tracker in den Stand- By Modus über. Dies ist möglich durch einen verbauten Vibrationssensor. Es gibt zu diesem Gerät zwei mögliche ABO Varianten. Zum einen das Basic Tracking und zum anderen das Extreme Tracking. Bei dem Basic Tracking liegt der mögliche Benachrichtigungsintervall bei 5, 10, 30 oder 60 Minuten und bei dem Extreme Tracking Tarif kann der Benachrichtigungsintervall auf 2,5 Minuten auch noch gestellt werden. Zu der Grundausstattung des SPOT Gen3 gehört ein SOS Schalter, ein Hilfe Schalter, ein OK Schalter und ein Schalter für eine individuelle Nachricht. Der SOS Schalter ist dazu da im Notfall die internationale Notrufzentralle GEOs zu erreichen. Von dort aus wird dann weitere Hilfe alarmiert und zugeschickt. Benötigt man aber nur Hilfe, so kann der Hilfe Schalter gedrückt werden und es wird z.b ein Pannendienst alarmiert. Im Lieferumfang des GPS Trackers mitenthalten ist ein Tragegurt, ein Karabiner, Batterien und eine Kurzanleitung.

Garmin InReach GPSMAP 66i

Akkulaufzeit: 200 Stunden  –  Preis: ab 300 €  –  Preis bei Amazon prüfen!

Garmin inReach GPSMAP 66i

Mit der InReach Satellitentechnologie von Garmin und einem zusätzlichen Abonnement für den Satellitenservice bleibt man weltweit erreichbar, auch ohne Mobilfunknetz. Der GPSMAP 66i oder InReach Explorer / Mini erlaubt mehr Abenteuer und gibt mehr Sicherheit. Er ermöglicht weltweite Zwei-Wege Kommunikation, frei von Funklöchern oder schwachen Signalen. Der Tracker besitzt eine sehr präzise Ortung, eine sehr präzis Navigationsmöglichkeit in jedem Gelände. Auch besitzt er eine Möglichkeit zur Wetterprognose. Ebenso hat dieser Tracker die SOS Funktion, der in Notfällen die GEO Rettungsleitstelle alarmiert. Die Abonnements für den Tracker sind frei wählbar. Sie sind monatlich oder jährlich komplett anpassbar an jedes Bedürfnis. Wir können die InReach Produkte sehr empfehlen, da dies einer der sichersten und auch Multifunktionalsten Lösungen in diesem Bereich bietet. Wer lediglich die Notfallfunktion benötigt kann sich für das Modell inReach Mini entscheiden, wer jedoch alle Funktionalitäten benötigt sollte sich den großen Bruder (Explorer) anschaffen.

Motorrad GPS Tracker Tests & Berichte

Es gibt viele Tests für Motorrad GPS Tracker. Die besten Motorrad GPS Tracker Artikel haben wir euch hier verlinkt:

Ökotest – keine Erfahrungsberichte vorhanden

Stiftung Warentest – keine Testberichte gefunden

Garminhttps://explore.garmin.com/de-DE/inreach/

Das Internet ist voll mit Motorrad GPS Tracker Tests, jedoch werden die Tracker nur selten getestet. Daher deklarieren wir unsere Motorrad GPS Tracker Übersicht klar als Vergleich und nicht als „Test“. Jedoch schauen wir uns für unseren Vergleich viele Test-Portale an und tragen die gesammelten Informationen hier zusammen. Des Weiteren haben wir die GPS Tracker von PAJ getestet und sind wir selbst viel unterwegs, haben eine große Community die wir befragen und Produkte austesten können.

Das musst du beim Kauf beachten

Der GPS Tracker sollte nach den Bedürfnissen von jedem einzeln gerichtet sein. Auch muss überlegt werden, wofür der Tracker verwendet werden soll. Ob man z.b besonders viel Wert darauf legt dass der Akku lange anhält oder ob das Gerät wasserfest sein soll.

Garmin inReach Mini - Orange*
Garmin inReach Mini - Orange
Preis: € 325,48 Prime
(5 Bewertungen)
Preis prüfen!*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 13. November 2019 um 04:37 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Funktionen des Peilsenders

Benachrichtigung – Es gibt viele verschiedene Benachrichtigungsmöglichkeiten, sei es eine normale SMS, einen Notruf oder die Benachrichtigung das es eine Erschütterung gab.

SOS / Hilfe Funktion – Mit der SOS Funktion können Sie mit einem Knopf Freunde oder einen Notruf absetzen. Der Vorteil hierbei ist die automatische Übermittlung des Standortes somit müssen Sie nicht erklären, was im Ausland sicher ein großer Vorteil sein sollte.

Nachrichten – Je nach Modell ist es auch möglich eine SMS zu senden oder Freunde anzurufen.

Erschütterungsalarm – Der Erschütterungsalarm kann nützlich sein, um zu sehen, ob das Motorrad gerade geklaut wird oder umgeworfen wurde. Des Weiteren gibt es natürlich ein Erschütterungsalarm wenn der Fahrer unfreiwillig absteigt, so können Freunde sehen, ob es ein Unfall gab.

Speed Alarm – Hier können Sie verschiedene Geschwindigkeiten einstellen wie z.B. 120 km/h. Wenn der GPS-Tracker sich schneller als 120 km/h bewegt meldet er das auf die App.

Was ist besser Satellit oder GSM?

GSM (Global System für Mobile Communications) geht über das Mobilfunknetz, somit ist GSM anfälliger für Funklöcher oder schlechtes Signal. Satellit ist besser für Länder oder Gelände wo der Mobilfunk nicht all zu gut ausgebaut ist.

Warum ist ein Peilsender für das KFZ wichtig?

Gerade mit dem Motorrad ist man meist in Gegenden unterwegs wo man vielleicht keinen Mobilfink hat oder nur schlechtes Signal auffindbar ist. Wenn man dann einen GPS Tracker dabei hat kann man im Notfall zum einen Hilfe holen und zum anderen kann man dann auch seiner Familie und Freunden eine Nachricht zukommen lassen, das es einem gut geht.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*