Motorrad Nierengurt im Test

Nierengurt Test

Nierengurte zählen zum klassischen Outfit eines Motorradfahrers. Motorradfahrer benutzen die passende Ausrüstung wenn sie fahren: Helm, Brille, Halsband, Handschuhe und Stiefel. Aber, es gibt einige sehr wichtige „unter der Oberfläche“ Schutzkleidung wie Knieorthesen, Ellbogenschützer, Brustprotektoren und Nierengurte. Ein Nierengurt Test ist sehr wichtig und ein Teil der Ausrüstung, auf das kein ernsthafter Fahrer verzichten sollte.

Für viele Motorradfahrer stellt sich die Frage: „ Warum wird ein Nierengurt benötigt?“ Die Vorteile derartiger Ausrüstung überwiegen im klaren Maße gegenüber den Nachteilen.

Was ist eigentlich ein Nierengurt?

Nierengurte oder Nierenwärmer werden in der Regel aus atmungsaktivem, elastischem Gewebe und Klettverschluss hergestellt. Sie sind hinten dicker und vorne schmaler. Dies dient dem Schutz der Nieren, die sich am Rücken befinden und gleichzeitig das normale Atemmuster nicht stören. Sie erstrecken sich um den untersten Teil des Rückens und den Taillenbereich und werden meist seitlich oder vorne befestigt. Die Gurte wurden heute hauptsächlich aus Synthetik gefertigt.

Büse Stream Nierengurt, Größe L
187 Bewertungen
Büse Stream Nierengurt, Größe L*
von Büse
  • MATERIAL
  • 600 D Textilgewebe
  • OBERMATERIAL
  • 100% Polyester
  • FUTTER
Prime Preis: € 16,49 Preis prüfen!*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Bei Nierengurte gibt es eine große Auswahl, meiner Meinung sind diese auch nicht allzu verschieden, jedoch solltet Ihr darauf achten das dieser gut sitzt. Eine sehr gute Passgenauigkeit hat der Büse Nierengurt, daher empfehle ich den Büse über das Internet zu bestellen. Ansonsten hilft der Weg zum lokalen Händler, aber Achtung bei der Rückgabe von Kleidung bei den Lokalen Händlern.

Warum einen Nierengurt benutzen und testen?

Der Motorrad Nierengurt hat neben dem offensichtlichen Schutz eine unbekannte Schutzfunktion.  Nierengurte sind für ein paar Zwecke konzipiert. Die erste ist es, Ihre Nieren und die benachbarten Organe zu schützen und die zweite ist es, Ihren Rücken zu stabilisieren. Ein Nierengurt hilft auch dabei, die Körperwärme von der Körpermitte aus zu regulieren, und beugt damit z. B. Muskelverspannungen vor. Gerade ich habe vor allem Probleme wenn ich ohne Nierengurt fahre, den so verspannen sich meine unteren Rückenmuskeln, was dann meist erst ein Tag später spürbar ist. Daher Fahre ich seit langem nicht mehr ohne Nierengurt. Ich habe auch mehrere Nierengurte getestet dabei hatte ich keinen besonderen Favoriten es war nur immer wichtig das dieser warm hält und auch genügend Spannung hat.

Was bei dem Kauf beachten?

Wenn Sie einen Nierengurt kaufen, ist es wichtig, der gut passt. Würden Sie einen Motocross-Helm bekommen, der so groß ist, dass er sich ein wenig hin und her bewegt, wenn Sie ihn tragen? Würden Sie Motorradhandschuhe tragen, die so eng sind, dass sie die Durchblutung Ihrer Finger einschränken? Das gleiche Prinzip gilt für einen Nierengurt. Wenn es zu klein oder zu groß ist, fühlt es sich einfach unangenehm an – und das ist nicht sicher. Ein richtig angepasster Nierengurt fühlt sich etwas eng an (durch die Kompression), ist aber ansonsten eher unauffällig und sollte sich nicht unangenehm anfühlen. In der Tat, sobald Sie einen Nierengurt für ein paar Fahrten getragen haben, sollte es beginnen, sich unwohl zu fühlen, wenn Sie ihn nicht an haben.

Die meisten Nierengurte folgen einer ähnlichen Größenstruktur wie Motocross-Hosen, die in ein Zoll-Messsystem fallen, Nierengurte enthalten jedoch viel Elastizität und die meisten Erwachsenen passen in eine oder zwei Größenoptionen. Daher können Sie den Nierengurt auch getrost online bestellen und müssen nicht extra in den Laden fahren.

Büse Taslan Nierengurt Motorrad

Hier z.B. die Größenstruktur von einem Büse Nierengurt:

  • Gr. S: 80 cm
  • Gr. M: 95 cm
  • Gr. L: 105 cm
  • Gr. XL: 120 cm
  • Gr. 2XL: 135 cm
  • Gr. 3XL: 150 cm

Achten Sie beim Kauf eines Nierengurtes darauf, dass dieser nicht so fest sitzt, dass er die Atmung einschränkt. Ein Nierengurt sollte um den unteren Rücken zwischen dem unteren Teil des Brustkorbs und dem oberen Teil der Hüfte sitzen. Es ist immer gut mehrere Nierengurte zu testen bevor Ihr einen kauft den nur durch einen Test könnt Ihr feststellen ob der Nierengurt optimal sitzt und genügend Spannung hat. Zusätzlich ist es möglich über den Nierengurt Test zu ermitteln ob dieser auch warm hält.

BÜSE Taslan Nierengurt anthrazit Größe L
Kundenbewertungen
BÜSE Taslan Nierengurt anthrazit Größe L*
von Büse

 Material 600 D Textilgewebe Ausstattung Schaumstoffpolsterungindividuelle WeitenverstellungKlettverschluss Weitere Details Gr. S - 80 cmGr. M - 95 cmGr. L - 105 cmGr. XL - 120 cmGr. 2XL - 135 cmGr. 3XL - 150 cmGr. 4XL - 165 cm Obermaterial 87 % Polyester13 % Polyurethane Futter 100 % Polyester

 Preis: € 18,99 Preis prüfen!*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Fazit

Ich verwende zu meinem Teil immer einen Nierengurt, den ohne Nierengurt habe ich ein oder zwei Tage später starke Rückenschmerzen. Diese Schmerzen können natürlich bei jedem anders sein oder auch gar nicht auftreten. Wenn ich jedoch eine Lederkombi verwende treten die Probleme nicht auf da kein Luftzug an mein Rücken kommt. Eine spezielle Präferenz zu einem Nierengurt habe ich ebenfalls nicht, bisher haben alle Nierengurte wunderbar funktioniert.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*